Sven Lenz

Autor/Regisseur

Die Geschichte des kleinen Mädchens, das barfuss und mit einem Päckchen Schwefelhölzer in Händen in der weihnachtlichen Kälte erfriert, gehört zu den schönsten und traurigsten Märchen Hans Christian Andersens. In der in Verse gesetzten Bearbeitung mischt sich die Poesie des Originals mit abgründigem Humor .Der Brecht/Weillschen Tradition folgend werden die einzelnen Szenen durch Lieder verbunden. Die Musik des Komponisten Lutz Lenz umfasst barocke Elemente, 20er-Jahre-Jazz, Hip-Hop-Beats und wunderschöne schlichte traurige Melodien.


"Für die Kurzweil dieses Musiktheater-Stückchens sind freilich die zügige Choreographie und der trockene Humor des Textes verantwortlich." (Kölnische Rundschau)


Das Mädchen mit...

Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
Musiktheater recht frei nach H.C. Andersen
Musik: Lutz Lenz
für Erwachsene
2D, 2H, Musiker